Das lange Warten

Noch warten wir, ob wir überhaupt spielen. Und wenn ja, wann wir spielen dürfen. Und wenn ja, vor wie vielen Zuschauern wir spielen dürfen. Aber auch falls wir nicht vor Publikum spielen dürfen, dann werden wir die ein oder andere Veranstaltung streamen. Warum? Weil dann die Künstler ihren Auftritt bekommen, weil die Technik ihrer Arbeit nachgehen können, die Künstler ins rechte Licht rücken können, weil alle Menschen, die daran beteiligt sind, etwas zu tun haben, um endlich das auf die Bühne zu bringen, was die Künstler schon so lange einstudiert, geprobt haben. Und weil natürlich auch die Zuschauer dieses Angebot hoffentlich wahrnehmen und sich die Aufführungen zu der Zeit, zu der sie wollen, anschauen können.